Gin-Bestellung eingetroffen

Daniel brauchte Nachschub vom Monkey 47 und da hab ich mich mit ein paar anderen Sorten angeschlossen.

hinten: Gunroom Navy Gin, Sikkim Greenery, Sikkim Privée, Sikkim Fraise, Sikkim Bilbeery, Buss N° 509 Persian Peach,
Malfy con Arancia
vorne: 4x Monkey 47, Copperhead The Alchemist und eine Probeflasche (4cl) Siegfried Gin

Im Mai habe ich mir auf dem Street Food Festival in Hannover noch einen Gin einer kleinen Destille aus Leipzig gekauft. Hauptsächlich brauen Jann und Cathrin von der Brelie Craft Bier (Weiße Elster) für ihre eigene Bar (Goldhopfen) und haben jetzt auch einen Gin (mit „nur“ 5 Botanicals) und einen Aquavit im Angebot (Micro-Batch).

Und da „die“ Alex gerne Sloe Gin trinkt, habe ich bei Lidl einmal den „Schwarzwald Johannisbeer Likör aus Gin“ (warum die das nicht Sloe Gin nennen?) aus der Gin-Aktion mitgenommen. Den „Schwarzwald Gin“, der sehr gute Kritiken bekommen hat, gab es leider nicht mehr.

 

Dieser Beitrag wurde geschrieben von Lars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.